11. Dezember

Nach einem Aufenthalt in der Natur ist eine heiße Suppe genau das Richtige für Körper und Seele. Hier kommt ein einfaches Rezept, dass Dein Immunsystem ankurbelt und Dir ein wohliges Gefühl vermitteln wird:
Das Hühnerbrustfilet abwaschen, in einen Topf legen und mit dem Wasser + Gemüsefond kurz aufkochen. Inzwischen das Suppengemüse putzen, klein schneiden und dazugeben. Petersilie waschen und mit allen weiteren Zutaten, bis auf das Salz in den Topf geben. Ca. 20-30 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen und mit Salz abschmecken.
(Den Tofu in Würfel schneiden und am Ende der Garzeit ca. 3 Min. in der Suppe erhitzen) Petersilie entfernen. Dazu passt Reis, oder Buchstabennudeln.

Mein Tipp: Koche die doppelte Menge und fülle den Rest in Behälter die du einfrierst, so hast du bei Bedarf eine gute, selbstgekochte Suppe im Vorrat.
1 Hühnerbrustfilet (Vegetarier nehmen 100g Tofu)
1 Bund Suppengemüse
1,5 l Wasser
1 Glas Gemüsefond 400ml
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (ca. 3-4cm)
1-2 Gemüsebrühwürfel
1 Bund Petersilie
Salz