14. Dezember

Sollten Müdigkeit und Erschöpfung häufig Deine Begleiter sein, so habe ich dagegen eine einfache und effektive Übung für dich: Aktiviere deine Energiebahnen, indem du sie durch Klopfen belebst.
Fange damit an, Deine rechte Hand zur Faust zu ballen und den linken Arm von der Schulter bis zu den Fingern und über den inneren Arm zurück in Richtung Achselhöhle zu beklopfen.
Mit der linken Faust wendest du dich dem rechten Arm zu und gehst genauso vor.
Weiter geht es vom Schlüsselbein über die Brustwirbelsäule, den Bauchraum (verhaltenes klopfen), über die Hüfte zur Vorderseite der Beine, bis zu den Füßen.
Auf der Rückseite der Beine geht es wieder nach oben, über das Gesäß und soweit es dir möglich ist in den Rückenbereich. Setze das Klopfen im Schulter/Nackenbereich mit deinen Fingerkuppen fort, über den Hinterkopf und dann über das Gesicht.
Wenn du magst, dann wiederhole diese Übung einige Male. Zum Schluss hüpfst du einige Male auf der Stelle und schon sind Müdigkeit und Antriebslosigkeit verschwunden.